„Der Pflegeberuf ist ein Knochenjob“

SPD-Bundestagsabgeordnete Doris Barnett und Landtagsabgeordneter Günther Ramsauer nach dem Praxistag in der BG-Unfallklinik Ludwigshafen

„Ein Praxistag ist erkenntnisreicher als ein Stapel Papier zum Thema“, stellten Doris Barnett und Günther Ramsauer am 1. März fest, nachdem sie acht Stunden lang die Arbeit der Pflegekräfte in der BG- Unfallklinik in Ludwigshafen am Rhein begleitet hatten. Doris Barnett erlebte auf Krankenstationen einen ganz anderen Arbeitstag als gewohnt. „Ich bin erstaunt, wie viel Schreibarbeit es hier gibt,“ berichtet sie. „Jeder Handgriff muss dokumentiert werden, um die ordnungsgemäße Versorgung festzuhalten. So kann sich der Arzt, der ja nur wenig Zeit für den Patienten hat, schnell umfassend über dessen Zustand informieren.“

„Rotes Frühstück“ am 29.05.2010 zum Thema „Gesundheit“

Am 29.05.2010 hat die SPD Ludwigshafen wieder zum „Roten Frühstück“ am Lichttor vor dem Rathaus eingeladen. Diesmal wurde bei Kaffee, Kuchen und den beliebten Kinderluftballons zum Thema „Gesundheit“ gefragt, wo „der Schuh drückt“. Die Aktion war diesmal Bestandteil der bundesweiten Kampagne gegen die Kopfpauschale und damit gegen die Schwarz-gelbe Klientelpolitik, welche auch im Rahmen der Kopfpauschale wieder Geringverdiener benachteiligt und Bezieher höherer Einkommen bevorteilt.

Sprecher Holger Scharff: "Krankenversicherung muss paritätisch finanziert bleiben"

Als unererträglich bezeichnet der Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Gesundheit in der SPD Unterbezirk Vorderpfalz, Holger Scharff, die Forderungen des Arbeitgeberpräsidenten Dr. Dieter Hundt nach einer Entkopplung der Gesundheitskosten vom Arbeitsverhältnis. Hier zeigt sich, welche unsoziale Klientelpolitik hier die Arbeitgeber und die FDP gemeinsam verfolgen, so Holger Scharff.

Social Media

Folgen Sie uns gerne auf:

Facebook und Instagram

Machen Sie mit!

Counter

Besucher:1913842
Heute:5
Online:1