SPD setzt Quartierarbeit gemeinsam mit der AWO fort - Quartierbüro in der Gartenstadt bleibt erhalten

Veröffentlicht am 18.08.2021 in Aktuell

Der SPD-Stadtverband Ludwigshafen und der Ortsverein Gartenstadt begrüßen die Lösung zur Weiterführung der Quartierarbeit und zum Erhalt des Quartierbüros in der Kärntnerstraße in der Gartenstadt.

„Wir sind froh, dass es gelungen ist, eine gute Lösung zur Weiterentwicklung der Quartierarbeit und zum Erhalt des Quartierbüros zu finden. Unser Dank gilt vor allem dem Bezirksverband der AWO für die Bereitschaft in das Projekt einzusteigen und den Verantwortlichen im SPD-Landesverband um Generalsekretär Marc Ruland und Landesgeschäftsführerin Daniela Hohmann, die in den letzten Wochen intensiv an dieser guten Lösung gearbeitet haben“, erklären David Guthier, Partei- und Fraktionsvorsitzender der SPD Ludwigshafen, und Andreas Rennig, Ortsvereinsvorsitzender der SPD-Gartenstadt und Ortsvorsteher.

„Das Quartierbüro hat sich in den zurückliegenden knapp vier Jahren seit der Eröffnung zu einer wichtigen Anlaufstelle für die Menschen in der Gartenstadt entwickelt. Die Reaktionen der letzten Wochen haben nochmal eindrucksvoll gezeigt, dass es von vielen Menschen als wichtiger Treffpunkt, als Ort des Austausches und als Ort, an dem einem geholfen wird, etabliert hat“, so Ortsvorsteher Andreas Rennig.

„In den Gesprächen, in denen ich beteiligt war, war mir einerseits wichtig, den Standort zu erhalten und damit dem großen Vertrauen, dass der SPD vor Ort entgegengebracht wird, gerecht zu werden. Andererseits ging es darum, die Idee des Quartierbüros als Nachbarschaftszentrum mit niedrigschwelligen Unterstützungsangeboten und als Ort, an Politik nah bei den Menschen erlebbar wird, auch konzeptionell weiterzuentwickeln. Ich bin froh, dass mit der AWO ein starker Partner für das Gemeinschaftsprojekt gefunden werden konnte“, so der Ludwigshafener SPD-Chef David Guthier, der auch Mitglied im Präsidium der Landes-SPD ist.

 

 

Rotes Frühstück

facebook

 



 

Counter

Besucher:1913839
Heute:103
Online:1