Sicherheitspartnerschaft für S-Bahnhof Mitte angestrebt

Kommunales

Der Ludwigshafener Stadtrat hat in seiner Sitzung am 18. Juni mehrheitlich einen gemeinsamen Antrag von SPD und CDU zur Einrichtung einer Sicherheitspartnerschaft am S-Bahnhof Mitte verabschiedet. Damit wird die Verwaltung beauftragt, die bereits bestehenden Gespräche mit der Deutschen Bahn, der Bundes- sowie der Landespolizei zu intensivieren, um einen Vertrag über eine Sicherheits- und Ordnungspartnerschaft abzuschließen. Eine solche Partnerschaft kann beispielgebend für weitere Bahnhöfe in der Stadt sein.

 

Unser Ziel dabei ist die Stärkung der objektiven Sicherheitslage vor Ort durch verstärkte Präsenz und noch bessere Abstimmung aller beteiligten Sicherheitskräfte. So werden im Rahmen einer solchen Partnerschaft Streifengänge der Beteiligten untereinander abgestimmt, so dass in regelmäßigen Abständen einer der Partner vor Ort Präsenz zeigt. Ressourcen der Sicherheitskräfte sollen so besser koordiniert werden.