Anke Simon einstimmig nominiert

Veröffentlicht am 10.02.2020 in Landespolitik

„Anke Simon soll 2021 wieder in den Landtag“ so Julia  Appel und Rainer G Geiger, die Vorsitzenden des SPD Ortsvereins Rheingönheim, „Anke Simon wurde am Donnerstagabend einstimmig als Kandidatin für die Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz 2021 durch unsere Mitgliederversammlung nominiert.

Einstimmig hat die Mitgliederversammlung auf Vorschlag der Nominierungskommission des SPD-Ortsvereins Rheingönheim  die Landtagsabgeordnete und stellvertretende SPD  Vorsitzende Anke Simon als Direktkandidatin im Wahlkreis 35 zur Wiederwahl für die Landtagswahl 2021 nominiert. Ebenso einstimmig wurde als B-Kandidat der SPD-Stadtverbands- und Fraktionsvorsitzende im Stadtrat  David Guthier nominiert.

Anke Simon ist seit Mai 2011 im Landtag Rheinland-Pfalz

Anke Simon MdL arbeitet derzeit im Landtag als Mitglied in den Ausschüssen Familie, Jugend, Integration und Verbraucherschutz sowie im Bereich Gesundheit, Pflege und Demografie. Sie ist Familienpolitische und Verbraucherschutzpolitische Sprecherin.

„Mit Anke Simon haben wir eine Politikerin, die das Ohr nah an den Bürgerinnen und Bürgern hat und die Themen der Menschen aufgreift, um nach Lösungen mit allen Beteiligten zu suchen“  so  die SPD-Vorsitzenden Julia  Appel und Rainer G Geiger.

Anke Simon: „Ich freue mich über das große Vertrauen im Ortsverein Rheingönheim. Ich werde  mit ganzer Kraft für ein gutes Wahlergebnis kämpfen um dann für die Bürgerinnen und Bürger in meinem Wahlkreis und meiner Heimatstadt Ludwigshafen eintreten.“

 

Kontakt:

Julia C. Appel j.appel@spd-rhg.de

Rainer Geiger r.geiger@spd-rhg.de

 

Homepage SPD Rheingönheim

Rotes Frühstück

facebook

Counter

Besucher:1913837
Heute:111
Online:2