Michael Hwasta als Ortsvorsteher-Kandidat nominiert

Veröffentlicht am 10.11.2023 in Kommunales

Der SPD-Ortsverein Ruchheim hat Michael Hwasta einstimmig als Kandidat für die Ortsvorsteherwahl 2024 nominiert.

„Ruchheim liegt mir sehr am Herzen und ich werde meine ganze Kraft dafür einsetzen, unseren Stadtteil weiter zu entwickeln und für die Menschen im Ort ansprechbar zu sein. Bürgernähe ist einer der wesentlichen Grundpfeiler sozialdemokratischer Politik“, erklärte Hwasta in seiner Rede. Bei der Mitgliederversammlung wurde Hwasta ebenso als Spitzenkandidat für die Wahl zum Ortsbeirat gewählt. Für den Ortsbeirat kandidieren zudem Felix Lieser, Natalie Ehringer, Mirko Petereins, Peter Eisenberg, Karin Epple und Jürgen Behnke. Außerdem wurde der Ortsvereins-Vorsitzende Michael Hwasta von den Mitgliedern einstimmig als Ruchheimer Spitzenkandidat zur Stadtratswahl nominiert. Neben Michael Hwasta kandidieren für den Stadtrat Felix Lieser, Siegward Dittmann und Peter Eisenberg. Die Mitglieder waren sich einig, dass der SPD-Ortsverein damit eine sehr gute Mannschaft für die Kommunalwahlen ins Rennen schickt, und mit neuen Gesichtern in allen Altersgruppen sowohl für Kinder und Jugend, Frauen, ArbeitnehmerInnen sowie für Seniorinnen und Senioren eine solide Politik gestalten kann. Die Kommunalwahlen finden am 09. Juni 2024 statt.

Homepage Johannes Vogt

Social Media

Folgen Sie uns gerne auf:

Facebook und Instagram

Machen Sie mit!

Counter

Besucher:1913843
Heute:654
Online:15