SPD gratuliert ehemaligem Stadtrat Karl Heinz Ries zum 75. Geburtstag

Pressemitteilung

„Mit Karl Heinz Ries feiert eine große Persönlichkeit des Ludwigshafener Sports am 22.12.2010 ihren 75. Geburtstag. Er hat sich über Jahrzehnte als Aktiver und Funktionär immer für die Pflege des Breitensports eingesetzt und sich um Ludwigshafen als Sportstadt verdient gemacht. Wir Sozialdemokraten sind stolz, einen wie ihn in unseren Reihen zu haben“, so der Vorsitzende der Ludwigshafener SPD, Wolfgang van Vliet.

Ries, der 1957 zusammen mit Manfred Schober und Horst Kocher deutscher Hallen-meister über 3 mal 1000 Meter wurde, war über 35 Jahre im Ludwigshafener Sportver-band engagiert, davon 24 Jahre als Vorsitzender. Er ist Mitbegründer des ABC Lud-wigshafen, Initiator des Sportförderkreis.

Zwischen 1982 und 1989 war Ries stellvertretender Vorsitzender der SPD Rheingön-heim und von 1984 bis 1994 Mitglied der SPD-Stadtratsfraktion. Auch nach dieser Zeit war er noch als bürgerschaftliches Mitglied im Sportausschuss und im Partnerschafts-ausschuss aktiv. Der gelernte Diplom-Verwaltungswirt war von 1953 bis 1982 Mitarbei-ter bei der Stadtverwaltung, zuletzt als Leiter des Büros von OB a.D. Dr. Werner Lud-wig, und später bis zu seinem Ruhestand 1997 Personalchef und Vorstandsmitglied der TWL.

„Karl Heinz Ries betrieb mit enormer Leidenschaft und Freude Sportpolitik über die Par-teigrenzen hinweg und hat viel für den Ludwigshafener Sport erreicht“, so die Vorsit-zende der SPD Stadtratsfraktion, Heike Scharfenberger. „Dazu zählen unter anderem die Etablierungen des Stadtlaufes und der Ludwigshafner Sportschau sowie das Hal-lenfußballturnier und die Errichtung der Leichtathletikhalle neben dem Südwest-Stadion.“

Für sein ehrenamtliches Engagement in zahlreichen Gremien und Funktionen, wie etwa als Pressewart des Leichathletikverbandes Pfalz oder als Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der rheinland-pfälzischen Stadtsportverbände wurde der Rheingönheimer Ries unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande, der Landesehrennadel, dem Sportobelisken des Landes und dem Maximilianstaler der Stadt Ludwigshafen ausgezeichnet.

 

Homepage SPD-Stadtratsfraktion Ludwigshafen am Rhein