Oberbürgermeister a.D. Dr. Werner Ludwig wird 85 - SPD feiert Ludwigshafens Ehrenbürger

Pressemitteilung

Dr. Werner Ludwig, 28 Jahre lang Oberbürgermeister der Stadt Ludwigshafen am Rhein, wird am Samstag, 27. August 2011, 85 Jahre alt. Zu Ehren des Ludwigshafener Ehrenbürgers geben Stadt Ludwigshafen und der Stadtverband der SPD Ludwigshafen am Rhein einen Empfang im Wilhelm-Hack-Museum.

Ludwig war von Juli 1965 bis Juni 1993 Oberbürgermeister der Stadt Ludwigshafen am Rhein und schied damals als dienstältester OB aus dem Dienst aus. Er trat im September 1956 als Justitiar des Sozialdezernats in die Dienste der Stadt Ludwigshafen ein, von Februar 1958 bis Juni 1965 begleitete er das Amt des Sozial- und Wohnungsdezernenten der Stadt Ludwigshafen.

„28 Jahre lang prägte Dr. Werner Ludwig die Entwicklung der prosperierenden Stadt, wie niemand zuvor“, erklärt Wolfgang van Vliet, Bürgermeister und Vorsitzender der SPD Ludwigshafen. „Als Vorsitzender in Verwaltungs- und Aufsichtsräten der wichtigsten städtischen Töchter, darunter Stadtsparkasse Ludwigshafen, Wohnungsbaugesellschaft GAG, Technische Werke Ludwigshafen liefen alle wichtigen Handlungsstränge bei ihm zusammen. Durch seine Tätigkeit als Vorsitzender des Aufsichtsrats der Pfalzwerke wirkte er 33 Jahre und festigte damit die Energieversorgung der Region. Als Vorsitzender des Bezirkstages Pfalz, Vorsitzender des Vereins Naturpark Pfälzerwald, Vorsitzender der Nahverkehrsgemeinschaft Rhein-Neckar und als Mitglied des Präsidiums des Deutschen Städtetags war er ein starker Interessenvertreter Ludwigshafens und gern gehörter Ratgeber weit über die Stadtgrenzen hinaus“, so van Vliet.

„Dabei hatte Ludwig bis zum Ende seiner Dienstzeit immer die Vision einer modernen Stadt am Rhein vor Augen. So entstand der Bebauungsplan Rheinufer Süd und die Planungsphase der S-Bahn Rhein-Neckar noch unter seiner Ägide. Die Öffnung der Stadt am Rhein in der heutigen Form trägt seine Handschrift. Auch lange nach seinem Ausscheiden genießt Werner Ludwig hohes Ansehen in der Bevölkerung der Stadt. Er war ein populärer und erfolgreicher Oberbürgermeister. Bürgernähe war das Erfolgsrezept seines Handelns. Stets war er in Gesprächen bei den Bürgerinnen und Bürgern unterwegs. `Nahe bei den Menschen war seine Losung“, so Ludwigshafen Bürgermeister van Vliet. Stuttgarts Alt-OB Manfred Rommel urteilte einmal über Werner Ludwig: „Ludwigshafen ist so sehr mit ihm verbunden, dass man meinen könnte, die Stadt hieße wegen ihm so.“

Werner Ludwig trat am 27. August 1946, damals noch im Exil, in die SPD ein. Von 1962 bis 1980 war er der Vorsitzende des Bezirks Pfalz. Von 1963 bis 1965 gehörte er dem Rheinland-Pfälzischen Landtag an. Den Vorsitz des Bezirkstags Pfalz führte er von 1964 bis 1974 und von 1979 bis 1997.

Entsprechend lang ist die Liste seiner Auszeichnungen. Unter anderem überreichte ihm 1984 der DGB die Hans-Böckler-Medaille, 1986 folgte die Ehrenbürgerschaft der Stadt Havering England. Der Bezirksverband verlieh ihm im gleichen Jahr den Pfälzer Löwen, 1990 wurde Ludwig das große Bundesverdienstkreuz verliehen, gefolgt von der Europa-Union-Nadel in Gold (1992). Die Stadt Ludwigshafen am Rhein ernannte ihn 1993 zum Ehrenbürger der Stadt, für die Verdienste um die deutsch-französische Freundschaft wurde ihm 1995 der Officier dans lÒrdre national du mérite verliehen.

Der Lebensweg

Werner Ludwigs wurde am 27. August 1926 in Pirmasens geboren. Er emigrierte 1933 mit der Familie nach Frankreich und kehrte 1947 nach Deutschland zurück. Er ist verwitwet, hat drei Kinder und sechs Enkelkinder. Er lebt seit 1956 in Ludwigshafen.

Bildung und Beruf

Jura-Studium an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz, 1950 erfolgte die 1. Juristische Staatsprüfung, nach dem Refendariat legte er 1954 die 2. Juristische Staatsprüfung ab. Es folgte Stationen beim DGB in Düsseldorf und der Landesversicherungsanstalt Rheinland-Pfalz in Speyer. 1955 promovierte er zum Dr. jur. Der Eintritt in die Dienste der Stadt Ludwigshafen am Rhein erfolgte zum September 1956.

Verantwortlich:
Markus Lemberger
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der SPD Ludwigshafen am Rhein
Maxstr. 65
67059 Ludwigshafen am Rhein

 

Homepage SPD Mundenheim