David Schneider einstimmig nominiert

Aktuell

Bei ihrer Mitgliederversammlung am letzten Freitag nominierten die Mitglieder der SPD Rheingönheim einstimmig David Schneider als Kandidaten für die Nominierung zum B-Kandidaten für die Landtagswahl. Schneider erhielt so nun auch die Unterstützung der Basis, nachdem der Ortsvereinsvorstand ihn bereits vor einigen Wochen einstimmig nominiert hatte.

Schneider, der in Heidelberg studiert, engagiert sich seit 2002 bei den Jusos und trat 2003 der SPD bei. Seit einigen Jahren ist er Vorsitzender der Jusos Ludwigshafen und Kassierer der SPD Rheingönheim. 2009 wurde er zudem als Schriftführer in den geschäftsführenden Vorstand der SPD Ludwigshafen gewählt und engagiert sich als bürgerschaftliches Mitglied im Sozialausschuss der Stadt. Er tritt nun am 13. April bei der Wahlkreiskonferenz der SPD Ludwigshafen für den Wahlkreis 35 gegen Fabian Löffler an, der ebenfalls als B-Kandidat antreten möchte.

 

Homepage SPD Rheingönheim