Herzlich Willkommen bei der SPD Ludwigshafen

Wir freuen uns, dass Sie sich die Zeit nehmen und sich für uns und unsere Arbeit interessieren. Wir laden Sie ein, uns kennen zu lernen.

Auf dieser Homepage erfahren Sie Wissenswertes über unser Engagement im Stadtverband der Ludwigshafener SPD sowie in den 13 Ortsvereinen. Sie finden hier Aktuelles aus den Arbeitsgemeinschaften und der SPD-Fraktion im Stadtrat sowie aktuelle Informationen, Termine und Links zu weiteren interessanten Seiten.

 
 

15.06.2018 / Topartikel Kommunales

Sommertour der SPD Ludwigshafen

Die SPD Ludwigshafen lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, im Sommer gemeinsam sich an Veranstaltungen zu treffen und miteinanderin Kontakt zu treten. Wir freuen uns auf alle Besucher und gutes Wetter!

 

Folgende Termine sind vorgesehen:

Samstag, 16. Juni, 10-12 Uhr

Rotes Frühstück

Wochenmarkt FriesenheimSamstag, 16. Juni, 12.30 Uhr

 

Jubiläum – 140 Jahre SPD Friesenheim mit OB Jutta Steinruck
und Dr. Klaus Jürgen Becker (historischer Vortrag)
WSV-Gaststätte, Bremmenweg 2

 

Samstag, 30. Juni, 10 Uhr*
Wasserwerk Oggersheim/Maudach
Führung und Spaziergang durch das Maudacher Bruch
Treffpunkt: Parkplatz Riedstraße

 

Freitag, 13. Juli, Abfahrt um 16 Uhr*
Hafenrundfahrt
„Logistik im Hafen“ mit Hafendirektor Franz-Josef Reindl
Treffpunkt: Rhenus-Halle, Rheinallee 2

 

Samstag, 28. Juli, 10 Uhr
Radtour „Fahrradfreundliches Ludwigshafen“
mit SPD-Stadtverbandsvorsitzenden David Schneider
Treffpunkt: Friedrich-Wilhelm-Wagner-Platz

 

11. August, 10-13 Uhr
Rotes Frühstück
Lichttor vor dem Rathauscenter

 

18./19. August
Bruchfest der SPD
Ortsvereine Maudach, Gartenstadt und Oggersheim
Bruchfestplatz Maudach

 

* Teilnehmerzahl begrenzt
Wir bitte um Anmeldung in der SPD-Geschäftsstelle
Telefon 0621 513067 oder per E-Mail an walter.feiniler@spd.de

 

Weitere Termine folgen in Kürze!

 

15.08.2018 / Veranstaltungen

Bruchfest

Am 18. und 19. August findet das alljährliche Bruchfest der SPD Ortsvereine Gartenstadt, Oggersheim & Maudach in der neuen Bruchfesthalle in Maudach an der Riedstraße statt. Beginn ist am Samstag ab 14 Uhr, am Sonntag ab 10 Uhr Frühschoppen.

Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt, es gibt Steak, Bratwurst, und Hausmacher Wurst mit Pellkartoffeln
Viel Spass wünschen die SPD Ortsvereine!

 

13.08.2018 / Kommunales

SPD gratuliert Berufsfeuerwehr zum 100-jährigen Jubiläum

Ludwigshafen, 12.08.2018 Die SPD-Stadtratsfraktion gratuliert der Ludwigshafener Berufsfeuerwehr zum 100-jährigen Bestehen und zum erfolgreichen „Tag der offenen Tür“ am 11. August 2018, so die Fraktionsvorsitzende Heike Scharfenberger, MdL. Anlässlich der Veranstaltung in der Feuerwache 1 am Kaiserwörthdamm, haben sich viele Bürgerinnen und Bürger über die vielfältigen Aufgaben der Wehr informiert und zeigten mit ihrem Besuch auch ihre Verbundenheit zur Ludwigshafener Feuerwehr. 

Die vom Kämmer und Feuerwehrdezernenten Dieter Feid aufgezeigte Chronik der Wehr zeigt eindrucksvoll die Entwicklung der Ludwigshafener Berufsfeuerwehr, sowohl was die personelle als auch materielle Ausstattung betrifft. Heute wird die Feuerwehr zu ca. 4.000 Einsätze jährlich gerufen. Hierzu sind 190 Beamte und eine Beamtin der Berufsfeuerwehr in den drei Feuerwachen Mundenheim, Oppau und Oggersheim im Einsatz.

Hinzu kommen noch 14 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Verwaltung und der Kfz-Werkstatt. Die Berufsfeuerwehr wird von 9 Frauen und 111 Männern der freiwilligen Feuerwehr und 4 Mädchen und 30 Jungs der Jugendfeuerwehr ergänzt und unterstützt. Zusammen rund 360 städtische Feuerwehrleute, eine starke Gemeinschaft im Dienst und zum Wohle der Bürgerschaft.

 

Scharfenberger: „Die Wehrleute stehen an 365 Tagen rund um die Uhr bereit, um im Alarmfall bei Bränden, Unfällen, Explosionen und für sonstige Hilfeleistungen schnellstens zum Einsatzort zu gelangen. Dafür gebührt der Berufsfeuerwehr, aber auch allen anderen freiwilligen ehrenamtlichen Wehren in unserer Stadt, unser aller Dank und größten Respekt“.

Kontakt:
SPD-Stadtratsfraktion Ludwigshafen/Rhein
Vorsitzende: Heike Scharfenberger
Pressesprecher: Hans Mindl

 

13.08.2018 / Kommunales

„Wieder stärkste Kraft werden“

Meinung am Montag: David Guthier ist am Freitag als SPD-Vorsitzender in Ludwigshafen im Amt bestätigt worden. Der 28-jährige Parteichef wird als Spitzenkandidat und designierter Fraktionschef in die Kommunalwahl 2019 ziehen. Wir haben mit ihm über verlorenes Vertrauen bei den Wählern, politische Ziele und seinen neuen Namen gesprochen.

 

11.08.2018 / Stadtverband

David Guthier bleibt Vorsitzender des SPD-Stadtverbands

David Guthier bleibt Vorsitzender des SPD-Stadtverbands Ludwigshafen. Bei der Stadtverbandskonferenz am Freitagabend stimmten 61 der 64 Delegierten für den 28-Jährigen. Es gab zudem zwei Neinstimmen und eine Enthaltung. Er steht seit vier Jahren an der Spitze der SPD. Ziel für die Kommunalwahl sei, die SPD wieder zur stärksten Fraktion im Stadtrat zu machen. Dafür sei man auch gut aufgestellt, betonte Guthier. Er hat vor ein paar Tagen geheiratet und den Namen seiner Frau angenommen – zuvor lautete sein Nachname Schneider. Außer dem Vorsitzenden sind auch sein Vorstandsteam mit Cornelia Luszick (Stellvertreterin), Schatzmeister Dieter Feid, Schriftführer Christian Schreider und Internetbeauftragte Esther Czasch wiedergewählt worden. Mit seinem Schlusswort schwor Guthier den 1300 Mitglieder starken Stadtverband auf die kommenden Monate ein: „Lasst es uns ab Samstag angehen. Mit euch will ich die Kommunalwahl gewinnen.“ Rückenwind habe die Partei dank der durch Jutta Steinruck gewonnenen Oberbürgermeisterwahl im vergangenen Jahr, so der 28-Jährige. 

(Rheinpfalz vom 10.08.2018)

 

09.08.2018 / Veranstaltungen

Rotes Frühstück

Die SPD Ludwigshafen veranstaltet mal wieder ihr beliebtes Rotes Frühstück.

Hierbei wollen wir mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.

Wann: Samstag, den 11.08.2018, von 11 bis 13 Uhr

Wo: Am Lichttor vor dem Rathaus

 

08.08.2018 / Pressemitteilung

David Guthier führt SPD in Kommunalwahl

28-jähriger Parteichef tritt als Spitzenkandidat die Nachfolge von Heike Scharfenberger an

Nach der Kommunalwahl im Sommer 2019 wird es einen Wechsel an der Spitze der SPD-Stadtratsfraktion geben: Heike Scharfenberger (57) gibt den Fraktionsvorsitz ab. Nachfolger wird David Guthier (28). Er wurde am Montagabend einstimmig von den SPD-Gremien als Spitzenkandidat für die Wahl nominiert.

 

03.08.2018 / Pressemitteilung

SPD-Quartierbüro: Für Preis nominiert

Das SPD-Quartierbüro in der Gartenstadt ist für den „Innovation in Politics Award 2018“ in der Kategorie Demokratie nominiert. Mit dem Preis wird kreative und mutige politische Arbeit ausgezeichnet.

„Die Nominierung ist für uns alle, die zum Gelingen des Pilotprojekts Quartierbüro beitragen, bereits jetzt eine tolle Auszeichnung“, sagt Daniel Stich, Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz, und ergänzt: „Wir haben es uns mit dem Quartierbüro zur Aufgabe gemacht, vor Ort wieder Kümmerer zu sein.“ Das Büro in der Ernst-Reuter-Siedlung ist am 2. Januar eröffnet worden. Die Partei möchte damit auch auf die hohen Zustimmungswerte für die AfD reagieren. Für den „Innovation in Politics Award“ sind europaweit bislang laut SPD mehr als 600 Projekte nominiert, unter anderem in den Kategorien Lebensqualität, Wohlstand und Demokratie. Aus Deutschland wurden über 50 Projekte eingereicht. Sie werden von einer 1000-köpfigen Jury bewertet, die sich aus europäischen Bürgern zusammensetzt.

(Rheinpfalz vom 03.08.2018)

 

25.07.2018 / Veranstaltungen

Radtour „Fahrradfreundliches Ludwigshafen“

Im Rahmen ihrer Sommertour lädt die SPD Ludwigshafen am Samstag, 28. Juli 2018, zu einer Radtour für ein „Fahrradfreundliches Ludwigshafen“ ein. Start ist um 10 Uhr am Friedrich-Wilhelm-Wagner-Platz vor dem C&A-Gebäude.

„Wir radeln in familienfreundlichem Tempo über rund 32 Kilometer durch Ludwigshafen“, erklärt David Schneider, Vorsitzender der SPD Ludwigshafen. „Die Strecke geht zunächst in den Norden der Stadt, bis zum Pfälzer Wald Verein, von dort geht es weiter über Oppau und Oggersheim nach Maudach zum Bruchfestplatz. Die Tour erstreckt sich über rund 32 Kilometer und ist auch für Familien mit Kindern geeignet.“

Ein verkehrssicheres Fahrrad ist Voraussetzung zur Teilnahme. Außerdem nehmen die Radler auf eigenes Risiko Teil. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Es werden zwei Trinkpausen gemacht. Da heißes Wetter angekündigt ist, bitte ausreichend Getränke mitnehmen und auf Sonnenschutz achten.

„Wir wollen uns bei der Tour auch Stellen im Radwegenetz unserer Stadt anschauen, die verbesserungsbedürftig sind oder auch als gutes Beispiel für andere Stellen in der Stadt dienen, denn unser Ziel ist es, den Anteil an Radlern am Gesamtverkehr in den nächsten Jahren deutlich zu steigern. Ein entsprechender Antrag zu Erstellung eines Konzeptes für seine fahrradfreundliche Stadt wurde auf Initiative der SPD erst kürzlich im Stadtrat eingebracht und beschlossen.“

Die Tour wird von Markus Lemberger, Vorsitzender der SPD Gartenstadt, geleitet.