SPD wählte ihre Kandidaten

Ortsverein

Udo Scheuermann gewählt

In einer gemeinsamen Mitgliederversammlung wählten die SPD Ortsvereine Oppau, Edigheim, Pfingstweide ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 25.Mai 2014. Der bisherige Ortsvorsteher Udo Scheuermann (68) wurde bei einer Gegenstimme zum Ortsvorsteher Kandidat gewählt. Der gebürtige Ludwigshafener lebt seit 1967 in Oppau, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Seit 1974 gehörte er dem Ortsbeirat Oppau an. Er war von 1974 bis 1994 Sprecher der Ortsbeiratsfraktion und von 1974 bis1989 stellvertretender Ortsvorsteher. Als Ortsvorsteher des Ortsbezirkes Oppau wurde er 1994 gewählt und steht nun für eine weitere Legislaturperiode zur Verfügung. Im Ludwigshafener Stadtrat ist Udo Scheuermann seit 1979. Die Ortsvereinsvorsitzenden Frank Meier, Gabriele Albrecht und die kommissarischen Ortsvereinsvorsitzenden Peter Massar und Hubert Seipolt begrüßen die Wahl Scheuermanns, da dadurch die zukunftsweisende Politik in den nördlichen Stadtteilen weiter betrieben wird. Als Spitzenkandidat im Ortsbeirat, stehen Scheuermann, eine ausgewogene Kandidatenauswahl zur Seite. Weitere 14 Ortsbeiratskandidaten wurden gewählt. Gabriele Albrecht, Peter Massar, Martina Blaufuß, Frank Meier, Hubert Seipolt, Gerlinde Lehr, Friedrich Poh, Stephanie Seelinger, Irene Heiler, Herbert Pfeiffer, Siegried Stenzenberger, Armin Roth, Rudolf Grund und Zeki Acikgoez.

 

Homepage SPD Oppau