SPD ehrte Mitglieder

Ortsverein

Bild v.l.: Heike Scharfenberger, Otto Friedli, Roland Arnold, Karl Hofen, Gabriele Albrecht

Bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier der SPD Ortsvereine Oppau, Edigheim, Pfingstweide konnte die Vorsitzende der SPD Pfingstweide, Gabriele Albrecht,  auch im Namen der  Vorsitzenden Frank Meier und Hubert Seipolt der SPD Nachbarortsvereine, viele Mitglieder begrüßen.  Darunter die Vorsitzende der SPD Stadtratsfraktion , Heike Scharfenberger MdL, mit ihrem Klammerkandidaten Gregory Scholz, Ortsvorsteher Udo Scheuermann  und  die Vorsitzende  von 60 Plus, Ingrid Reske sowie SPD Mitglieder des Ortsbeirates Oppau.  Die Vorsitzende des  SPD Ortsvereins Pfingstweide, Gabriele Albrecht,  erinnerte an die geleistete Arbeit im zurückliegenden  Jahr. Man habe sich mit den Themen Straßenbau in der Pfingstweide, der Bautätigkeit in der Ortsmitte oder mit der Busverbindung nach Frankenthal  beschäftigt und  darüber hinaus, sich um viele Belange der Bürgerschaft gekümmert.  In einem Grußwort   lobte der Ortsvorsteher Udo Scheuermann, die wertvolle Arbeit für die nördlichen Stadtteile. Eine besondere Herausforderung  ist derzeit die Unterbringung von Asylbewerbern  in den Stadtteilen Ludwigshafens.  Er bat um Besonnenheit  und um Verständnis für die Aufgabe die es zu meistern gilt.  Der Landtagsabgeordneten Heike Scharfenberger,  ist in der Flüchtlingsfrage der Dialog mit den Bürgern wichtig, nur so kann man gegenseitiges Vertrauen schaffen.   Gemeinsam mit Gabriele Albrecht ehrte sie Parteimitglieder, die seit vielen Jahren der SPD die Treue halten.  Für 60 Jahre wurde Karl Hofen und für 50 Jahre Otto Friedli geehrt. Roland Arnold, Jürgen Brom und Hans Jürgen Müller sind seit 40 Jahren der SPD treu. Bei Kaffee und Kuchen  feierte man die gut besuchte Weihnachtsfeier  in der Cafeteria des Gemeinschaftshauses  Pfingstweide.

 

Homepage SPD Oppau