Schulbussituation in Oggersheim

Anträge und Anfragen

In der kommenden Ortsbeiratssitzung am 8. Juni 2017 wird die SPD-Ortsbeiratsfraktion einen Antrag hinsichtlich der Schulbussituation im Stadtteil einbringen. Die SPD bittet die Verwaltung in Verbindung mit der RNV dem Ortsbeiratsgremium über die derzeitige Schulbussituation zu berichten. „Darüber hinaus fordert die SPD die Verwaltung in Verbindung mit der RNV auf, bis Ende der diesjährigen Sommerferien ein Konzept vorzulegen, welches den Bedarf, entsprechende Fahrpläne und ausreichende Beförderungskapazitäten für die Schülerbeförderung in Oggersheim beinhaltet“, so die stellvertretende Fraktionssprecherin Sylvia Weiler. Wie Informationen von Eltern und in der Presse zu entnehmen ist, gibt es in Oggersheim offensichtlich Probleme mit der Beförderung von Schülerinnen und Schüler mit Schulbussen. Offensichtlich stehen für die Schülerinnen und Schüler keine ausreichenden Platzkapazitäten zur Verfügung, ebenso wird die Pünktlichkeit der Busse moniert. Weiler: „Bekanntlich wird in den Herbst-und Wintermonaten der ÖPNV auch im Schülerverkehr stärker genutzt, so dass rechtzeitig darauf reagiert werden muss“.

 

Homepage SPD Oggersheim