S Bahn "Zusätzlicher Haltepunkt"

Pressemitteilung

Fraktionssprecher der SPD Fraktion Mundenheim Holger Scharff und Fraktionssprecherin der SPD Fraktion Rheingönheim Gerda Kempf:
"Zusätzlichen Halt der S-Bahn einmal in Mundenheim und einmal in Rheingönheim einrichten."

Nach Angaben des zuständigen Zweckverbandes Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd, ist es ab Dezember 2011 möglich im Zuge der S-Bahn-Linie Osterburken – Homburg pro Stunde und Richtung einen zusätzlichen Halt in Mundenheim oder Rheingönheim einzurichten.

Die SPD-Fraktionen Mundenheim und Rheingönheim sowie die SPD Stadträte der beiden Stadtteile fordern nun von den Verantwortlichen diesen zusätzlichen Halt einmal in Mundenheim und einmal in Rheingönheim einzurichten.

Die Fahrgäste sollen durch Informationen auf den Anzeigetafeln auf den jeweiligen Haltepunkt hingewiesen werden. Dies wäre aber schon eine Anregung, die man im Interesse der Fahrgäste jetzt auch schon einsetzen könnte.

Die Verantwortlichen der Stadt Ludwigshafen sollten sich unbedingt in dieser Richtung stark machen so SPD-Stadträtin Gerda Kempf (Rheingönheim) und Holger Scharff (Mundenheim).

Abschließend stellen die Stadträte Kempf und Scharff fest: "Langfristig bleibt es unser gemeinsames Ziel, dass für alle S-Bahnen Regelhalte in Rheingönheim und Mundenheim eingerichtet werden."

 

Homepage SPD Rheingönheim