Ministerpräsidentin Malu Dreyer zu Besuch in Ludwigshafen

Aktuell

Ausflug ins Grüne

Hoher Besuch: Bei ihrer Rundreise durchs Land hat die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) gestern auch Ludwigshafen und den Rhein-Pfalz-Kreis besucht. Im Hackgarten ließ sie sich das Projekt von Museumschef René Zechlin erklären (Bild). Oberbürgermeisterin Eva Lohse (CDU) brachte zur Begrüßung das Goldene Buch der Stadt mit, in das sich die Ministerpräsidentin eintrug. „Ich finde den Hackgarten eine tolle Idee“, sagte Dreyer. Anschließend ging’s weiter zu einem Bürgerempfang in die benachbarte Staatsphilharmonie, an dem 250 Menschen teilnahmen. Darunter waren 130 Bürger aus der Stadt und der Umgebung, die sich dafür angemeldet hatten. Viele nutzten den Abend, um mit der Ministerpräsidentin ins Gespräch zu kommen (Bericht folgt). Am Nachmittag hatte Dreyer Hochdorf-Assenheim besucht, um sich über den Erhalt der Pfälzer Mundart zu informieren.

(Rheinpfalz vom 22.08.2014)