Bericht der Vorstandswahlen Unterbezirk Vorderpfalz

Stadtverband

Gestern war Konferenz des Unterbezirkes Vorderpfalz mit Vorstandswahlen. Martin Wegner wurde als Vorsitzender wieder gewählt. Aus Maudacher Sicht ist besonders erfreulich, dass mit Benjamin Weber ein Mitglied des Ortsvereins zum Beisitzer des Vorstandes gewählt wurde.

Bericht der SPD Vorderpfalz zur Unterbezirkskonferenz

Der SPD Unterbezirksvorsitzende Martin Wegner, sowie die stellvertretenden Vorsitzenden, Aylin Höppner, Walter Feiniler und Hubert Bossle wurden bei der gestrigen Unterbezirkskonferenz in Ihren Parteiämtern bestätigt. Jürgen Kofink bleibt Schatzmeister, Julia Troubal ist neue Schriftführerin. In der Konferenz zog der Unterbezirksvorsitzende eine positive Bilanz nach der Fusion der Unterbezirke Speyer und Vorderpfalz. In einer erheblichen Anzahl von politischen Veranstaltungen und politischen Initiativen wurde der neue Unterbezirk in der Region sichtbarer. Martin Wegner kündigte an, dass das Thema der kommunale Finanzausstattung auf Topthema der politischen Tagesordnung bleibt. Insbesondere die demographische Entwicklung braucht nicht nur Selbstverwaltung sondern auch Selbst-Gestaltung der Kommunen. Dafür ist eine ordentliche Finanzausstattung unerlässlich. Mit kritischen Anmerkungen betreffend den frühzeitigen Ausschluss einer rot-rot-grünen Koalition und mit deutlichen Hinweisen auf Mindestinhalte einer Großen Koalition erfolgte ein Grußwort vom ver.di Beszirksgeschäftsführer Jürgen Knoll, der zu den ersten Gratulanten des neuen Vorstands gehörte.
Weitere Vorstandsmitglieder sind Baris Yilmaz, Doris Barnett, Gregory Scholz, Benjamin Weber, Philipp Brandenburger, Marlene Siegel, Christian Schreider, Hayat Erten, Pia Möller-Reibsch, Thomas Lorch, Christa Bug, Markus Schröter und Cordula Butz-Cronauer.

(Quelle: https://www.facebook.com/pages/SPD-Vorderpfalz/573383239372238)

 

Homepage SPD Maudach