AWO und DPWV: Holger Scharff: „In Ludwigshafen fehlt es an bezahlbarem Wohnraum."

Pressemitteilung

In der täglichen Beratung unserer Klienten ist es immer wieder feststellbar, es fehlt in Ludwigshafen an bezahlbaren Wohnungen für Bürger/Innen mit kleinen und mittleren Einkommen, so Holger Scharff Vorsitzender von Parität und AWO Ludwigshafen.

Die GAG Ludwigshafen wäre hier gut beraten, auch wieder in den sozialen Wohnungsbau einzusteigen zumal es hier auch Förderungen des Landes gibt mit entsprechender Belegungsbindungen so der SPD Stadtrat Holger Scharff.

Scharff weiter: „Wir hören immer wieder, dass unsere Klienten nach Trennungen kleinere Wohnungen suchen für ein Elternteil mit Kind, dass Familien mit Kindern größere Wohnungen suchen, all diese Menschen finden keinen bezahlbaren Wohnraum in Ludwigshafen. Da viele kleine Wohnungen der GAG in der Vergangenheit abgerissen wurden, müssen nun neue gebaut werden um auch Alleinerziehenden wieder Wohnraum anbieten zu können. Ebenso benötigen wir weiteren bezahlbaren Wohnraum für Familien mit Kindern in Ludwigshafen.

Nicht jeder kann sich die Stadtvilla auf der Parkinsel leisten so Scharff
abschließend.

 

Homepage SPD Mundenheim