Neuwahlen Stadtverband

Stadtverband

Stadtverbandskonferenz der SPD

Neuwahlen des Vorstandes

Am Montag, dem 23.06.2014, fanden in Ruchheim Vorstandsneuwahlen des Stadtverbandes Ludwigshafen der SPD statt. Vorher war schon sicher, dass Wolfgang van Vliet, Bürgermeister und Beigeordneter der Stadt Ludwigshafen, sein Amt nach sieben Jahren als Vorsitzender aufgibt. Er sprach auch das Grußwort an alle Delegierten, in welchem er auf eine erfolgreiche Kommunalwahl geblickt hat.

Sodann stellte Heike Scharfenberger die Vereinbarung zwischen SPD und CDU für die kommende Wahlperiode 2014 bis 2019 vor. Viele Punkte, für die die SPD im Wahlkampf gekämpft hat, konnten mit Erfolg durchgesetzt werden. Die Vereinbarung wurde mit großer Mehrheit von den Delegierten angenommen.

Sodann fand die Wahl zum Vorsitzenden statt. David Schneider, Stadtrat, sowie Markus Lemberger, Stadtrat und Vorsitzender des Ortsvereins Niederfeld, bewarben sich um das Amt. Markus Lemberger begann mit seiner Vorstellung. Er zeigte sich kämpferisch und stellte seine Ziele für das Amt des Vorsitzenden vor: Verbesserung und Aufbau der Einkaufsstraße, Neubau einer Halle für die in die Jahre gekommene Eberthalle sowie Verwirklichung einer sozialdemokratischen Politik in Ludwigshafen. David Schneider hatte ein 7-Punktepapier entwickelt, in welchem er u.a. den Ausbau und Förderung der Jugend anstrebt, aktiv Zukunft gestalten und Einsatz für die sozialdemokratischen Inhalte. Beide Ortsvereine der Kandidaten, Mitte-Süd und Gartenstadt, sprachen sich jeweils für ihren Kandidaten aus. Des Weiteren sprachen sich Jutta Steinruck sowie Anke Simon für David Schneider aus.

Nach einer intensiven Erörterung und Diskussion erfolgte sodann die Wahl: Mit 60 Stimmen (69 %) gewann David Schneider vor Markus Lemberger mit 27 Stimmen (31 %).

Herzlichen Glückwunsch David Schneider zur gewonnenen Wahl!

Weiterhin wurden folgende Entscheidungen getroffen:

  • Stellvertretende Vorsitzende wurde Anke Simon (70 Stimmen)

  • Kassierer wurde Dieter Feid (82 Stimmen)

  • Schriftführer Christian Schreider (81 Stimmen)

  • Internetbeauftragte wurde Esther Maria Czasch (83 Stimmen)

  • Beisitzer: Hella Kuhlbrodt, Cornelia Luszick, Jan Schabbeck, Hayat Erten, Gregory Scholz, Benjamin Weber sowie Loreena Schmitt

Wir gratulieren allen Gewählten.

 

Homepage Startseite