SPD Fraktion: Behindertengerechte Modernisierung der ÖPNV Straßenbahnhaltestelle „Rathaus“ dringend erfordlich

Pressemitteilung

Nach einem Besuch bei der IBF Ludwigshafen steht für den Sozialpolitischer Sprecher der SPD Stadtratsfraktion Holger Scharff fest, dass die Straßenbahnhaltestelle "Rathaus" dringend für Menschen mit Behinderungen wie z.B. Rollstuhlfahrer umgebaut werden muss. Auch für Eltern mit Kinderwagen wäre dies eine sinnvolle Maßnahme.

Die derzeitigen Rolltreppen sind sehr alt und müssen in der nächsten Zeit sicherlich generalüberholt werden. Dies sollte man zum Anlass nehmen und die Rolltreppen durch entsprechende Fahrstühle zu ersetzen.

Die SPD Fraktion fordert daher für die nahe Zukunft einen behindertengerechten Umbau dieser Haltestelle durch den Einbau von Fahrstühlen.

Fraktionsvorsitzende Heike Scharfenberger: "Menschen im Rollstuhl brauchen unsere Unterstützung für eine soziale Mobilität, dazu gehören auch solche Haltestellen für die Zukunft."

 

Homepage SPD-Stadtratsfraktion Ludwigshafen am Rhein